siedler-holzbrett


Siedler – Holzspielbrett „Städte & Ritter“

 

Am 03. Januar 2006 feierte ich meinen 40. Geburtstag. Diesen Anlass haben unsere Freunde aus Harpertshausen genommen, um mich mit einem außergewöhnlichen Geschenk zu überraschen. Da wir nun seit einigen Jahren eine eingeschworene Truppe sind, die keine Gelegenheit auslässt, einen „Spiele - Abend“ zu veranstalten ( manchmal auch auf Wunsch der Kinder hin ), konnte es natürlich nur ein Geschenk sein, dass mit unserer und meiner Spielleidenschaft zu tun hat. Da sich im Keller zwischenzeitlich richtig viele Brettspiele angesammelt haben, besonders aus dem CATAN – Universum, war die Wahl für Thomas und Daniela nicht gerade leicht. Aus der Schmiede von Klaus Teubers Catan war die Sammlung so ziemlich komplett, hier gab es nichts mehr, was ich nicht schon hatte, inklusive dem 3D-Siedlerspiel. Es musste aber auf jeden Fall was mit und über Catan sein, dachten sich Thomas und Daniela. So haben sie also vor längerer Zeit schon ( vermute ich ) mit dem Bau bzw. der Herstellung unseres favorisierten Spielbrett beim Siedeln, nämlich der Basisinsel mit „Städte und Ritter“ inklusive dem Barbarenfeld, in einer Holzversion, begonnen. Die Rahmenteile sollten sich in der Größe an den Originalrahmen aus Pappe orientieren genauso die Landschaftsfelder. Wie viel Arbeit sich die beiden gemacht haben, kann man nur erahnen, wenn man sich die nachfolgenden Bilder genauer anschaut. Da ich schon einige Stunden in meinen Siedlerkoffer investiert habe, kann ich mir ausmalen, wie viele Stunden an der Dekupiersäge, mit Schleifpapier und Pinsel und Farbe zugebracht wurde.

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Das ist doch eine Schatzkiste, oder. Noch hatte ich keine Ahnung, welcher Inhalt mich erwartete.

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

So langsam dämmerte es, was sich in der Schatzkiste vorborgen hatte. Die Rahmenteile fielen mir als erstes ins Auge. Ich nahm zuerst an, dass mein Flehen nach einem neuen Rahmen, der für das 3D-Siedlerspiel passt, erhört wurde.

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Doch es befand sich noch mehr in der Kiste.

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Da waren ja tatsächlich Rohstofffelder und das Barbarenfeld, komplett aus Holz und handbemalt. Welch ein Wahnsinn!!

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Der Rahmen passte super zusammen, das Barbarenfeld fügte sich nahtlos ein. Die chinesischen Holzschnitzer könnten sich an dieser deutschen Wertarbeit mal eine Scheibe abschneiden!

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Die Handelshäfen wurden im Original Design gehalten.

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

Die 5 verschiedenen Rohstofffelder und die Wüste haben Thomas und Daniela auf ihre Weise in der Aufmachung interpretiert. Sie stehen den Originalfeldern in nichts nach, oder?

 

Da nun endlich auch ( lt. Daniela ) gewährleistet ist, dass der Rahmen während dem Spiel nicht andauert auseinander rutscht ( passiert leider mit dem Papprahmen öfters ), können die nächsten Spiele angegangen werden.

PS: Es sei nur noch angemerkt, dass ich das erste Spiel auf dem neuen Spielplan mit deutlichem Vorsprung gewonnen hatte!

 

Vielen Dank noch mal an Daniela und Thomas für dieses einzigartige Geburtstagsgeschenk.

 

Euer Siedler von Um´scht

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!